9. Nicolausturnier des SV Eintracht 09 Salzwedel

Das 9. Nicolausturnier des SV Eintracht 09 Salzwedel hatte als interne Veranstaltung einen guten Zulauf, insgesamt waren elf Sportler am Start. Zum ersten Mal waren vier weibliche Akteure aktiv und fünf Sportler beendeten den Kraftdreikampf. Alle ohne helfende “Panzerhemden“ und fast nur im Winter in der Halle anzutreffen. Die wohl beste Leistung bei den Damen erzielte Heike Groß aus Arendsee im Kreuzheben, wo sie 110 kg zog. Weiterhin schaffte sie 80 kg bei der Kniebeuge und 45 kg beim Bankdrücken.Dies ergab 235 kg im Gesamtergebnis und fast 194 Punkte bei der Relativwertung. Das sollte die zweifachen Weltmeisterin bei den Spezialwerferinnen (Keulenwerfen mit fast 40 m und Speerorama) weiter beflügeln und in der aktuellen Sportler-umfrage weitere Punkte sammeln. Auch Oldi Ulrich Urban aus Salzwedel lies aufhorchen, der im “zarten Alter“ von über 75 Jahren seinen ersten Kraft-dreikampf durchstand und auch beim Kreuzheben beachtliche 110 kg zog. Bester im Dreikampf war Holger Pasemann aus Dambeck, der 125 kg bei der Kniebeuge schaffte, 130 kg im Bankdrücken und 130 kg im Kreuzheben. Die 385 kg in der Gesamtaddition ergaben über 236 Relativpunkte. Den zweiten und dritten Platz im Dreikampf belegte mit 365 kg Bernd Ihe (222 Relativpunkten) und Eberhard Kliesch 350 kg (204 Relativpunkte). Vierter wurde Volker Schwertz aus Cheine, der auch seinem ersten Dreikampf mit 176 Relativ-punkten abschloß. Mit 170 Relativpunkten bei einer Gesamtlast von 260 kg wurde Ulrich Urban Fünfter im Kraftdreikampf und das in dem Alter !!! Beim Bankdrücken der weiblichen Teilnehmerinnen dominierte Sportschülerin Emely Groß aus Arendsee mit 50 kg und war damit noch lange nicht am Limit angekommen. Zweite wurde ihre Mutter mit Heike Groß mit 45 kg. Den dritten Platz belegte eine Wieder- Neueinsteigerin Claudia Bartels, die es nach einem Kurzlehrgang auf 40 Kilogramm brachte. Im Bankdrücken bei den Männern kam Lutz Teisakowski mit 132,5 geschobenen Kilogramm als Erster ein. Den zweiten Platz belegte Holger Pasemann, der auf 130 kg kam und im Wettkampf etwa 10 kg unter seinen sonstigen Leistungen lag. Dritter wurde Volker Schwertz mit 125 kg.

Kraftdreikampf und Bankdrückerturnier des SV Eintracht Salzwedel 09/ SC Lüchow/
PSV Salzwedel am 07.12.2013 in Salzwedel – Böddenstedter Weg 12 A

Ergebnisse: 9.Nicolausturnier DEZ 2013.doc
Protokollführer:  V. Schwertz
Seitenkampfrichter: L. Teisakowski
Hauptkampfrichter:  M. Hintze
Seitenkampfrichter:V. Schwertz

Kommentare sind geschlossen.